AKVIS Watercolor: Watercolor Painting Effect

Watercolor Painting Effect

AKVIS Watercolor verwandelt Ihre Fotos in leuchtende Aquarellbilder. Erstellen Sie Ihr eigenes Meisterwerk in nur wenigen Mausklicks!

Passen Sie die Parameter der Umwandlung in der Einstellungsleiste an.

Original Image Foto in Aquarellbild umwandeln
Foto in Aquarellbild umwandeln
(bringen Sie den Cursor auf das Bild, um das Original zu sehen)

 

Effektparameter:

Papierfarbe. Der Parameter legt die Farbe des Papiers fest. Doppelklicken Sie auf das Farbfeld, um den Farbauswahldialog aufzurufen.

Weißes Papier Rosa Papier
Weißes Papier Rosa Papier

Breite der Striche (1-100). Der Parameter passt die Breite der Pinselstriche an.

Dünne Striche Breite Striche
Breite der Striche = 10 Breite der Striche = 40

Max. Länge der Striche (1-200). Der Parameter setzt die maximale Länge der Striche.

Kurze Striche Lange Striche
Max. Länge der Striche = 40 Max. Länge der Striche = 160

Trockenmalen (0-100). Erhöhen Sie den Parameterwert, um die Trockenmalen-Maltechnik zu imitieren. Der Parameter reduziert die Ebenheit der Striche und zeigt die Pinseltextur. Je niedriger der Wert, desto mehr fließen die Striche zusammen.

Rauhe Striche Glatte Striche
Trockenmalen = 15 Trockenmalen = 85

Vereinfachung (1-100). Der Parameter bestimmt die Vereinfachung des Bildes. Je höher der Wert, desto weniger Details bleiben erhalten.

Weak Vereinfachung Strong Vereinfachung
Vereinfachung = 5 Vereinfachung = 50

Dichte der Striche (0-100). Der Parameter definiert die Menge der Farbe im Pinselstrich. Bei niedrigeren Werten werden die Striche mehr transparent und leuchtend.

Translucent Strokes Thick Strokes
Dichte der Striche = 20 Dichte der Striche = 80

Streuung (0-100). Der Parameter verleiht den Strichen einen zufälligen Charakter. Je höher der Wert des Parameters, desto stärker variieren sich die Richtung und die Breite der Striche.

Normale Striche Zufällige Striche
Streuung = 10 Streuung = 90

Sättigung (-100..100). Dieser Parameter legt die Farbintensität der Pinselstriche fest.

Pale Strokes Bright Strokes
Sättigung = 10 Sättigung = 90

Kantenglättung (0-100). Der Parameter legt die Unschärfe der Strichkanten fest. Hohe Parameterwerte imitieren die Nass-in-Nass-Technik, indem sie die Übergänge zwischen den Strichen glätten und unscharfe Kanten erzeugen. Bei niedrigeren Werten sind die Kanten der Striche hart und scharf.

Transparente Kanten Opake Kanten
Kantenglättung = 20 Kantenglättung = 80

Aufhellung (0-100). Mit dem Parameter können Sie das Bild aufhellen. Verwenden Sie es für dunkle Fotos, um die Farben lichtdurchlässig und leuchtend wirken zu lassen.

Ohne Aufhellung (Ausgangshelligkeit) Helle Farben
Ohne Aufhellung Aufhellung = 70

Zufallszahl. Das ist die Anfangsnummer für den Zufallszahlengenerator, der die Verteilung der Striche auf dem Rahmen bestimmt. Es kann jede beliebige Zahl zwischen 0 und 9999 sein. Jede Zahl entspricht einer besonderen Verteilung der Striche (falls alle anderen Parameter unverändert bleiben).

Zufällige Anordnung der Striche
Zufällige Anordnung der Striche

 

Watercolor v. 5.0 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen